Null
Null

O’Donnell Moonshine

Schwarzgebrannter in Einmachgläsern. Klingt in Ihren Ohren nicht ganz legal? Ist es aber zum Glück - zumindest heute. Anders sah das aus, als in der Zeit von 1919 bis 1933 in Amerika die Prohibition herrschte. Herstellung und Verkauf von Alkohol waren während dieser Zeit streng verboten. Das hielt die Menschen allerdings nicht davon ab, es trotzdem zu tun. Der schwarz gebrannte Schnaps, von den Farmern auch „Moonshine“ genannt, wurde in Einmachgläser (Mason Jars) gefüllt und an die Schmuggler übergeben, die den Alkohol weiter verkauften. Die Einmachgläser waren reine Vorsichtsmaßnahme. Flaschen wären zu auffällig gewesen.

Hergestellt wird der O’Donnell Moonshine nach den alten Regeln der Brennkunst in Deutschland. Verwendet werden dabei nur natürliche Inhaltsstoffe und das schmeckt man! Die „Mason Jars“, also die Einmachgläser, kommen original aus den USA.

O’Donnell Moonshine gibt es in verschiedenen Sorten. Der Original Moonshine ist ein fassgereifter Kornbrand. Die Reifung im Eichenfass gibt ihm neben seiner leicht gelblichen Farbe vor allem den weichen und milden Geschmack. Milde Weizennoten, im Nachgang süße Karamell- und fruchtige Apfelnoten. Ein einzigartiges Geschmackserlebnis!

Neben dem Kornbrand gibt es die vier Liköre Bratapfel, Harte Nuss, Bitter Rose und Wilde Beere.

O’Donnell Moonshine Bratapfel: ist ein fruchtiger Apfel, verfeinert mit süßen Noten von Mandel, Vanille und Zimt und einem Schuss Zitrone. Er ist der süßeste unter den Likören und kann nicht nur zu Weihnachten genossen werden! Der Bratapfel eignet sich für den puren Genuss ebenso wie zum Mixen von Longdrinks.

O’Donnell Moonshine Harte Nuss: ist ein süßer Likör mit kräftigen Nuss- und Karamellnoten sowie feinem Nougat. Abgerundet wird der Likör durch einen Hauch Whisky. Die Harte Nuss ist pur ein absolutes Geschmackserlebnis, kommt aber auch in Kaffee, Milch oder auf Eis hervorragend zur Geltung.

O’Donnell Moonshine Bitter Rose: ist eine Mischung aus Grapefruit, Hagebutte und schwarzem Holunder. Seine kräftige rote Farbe bekommt der Likör durch den schwarzen Holunder. Sein süßlich-herber Geschmack nach Zitrusfrüchten macht ihn zu einer außergewöhnlichen Versuchung. Genießen Sie den Bitter Rose pur, im Sekt oder als Longdrink.

O’Donnell Moonshine Wilde Beere: ist ein erfrischend fruchtiger Likör aus Himbeeren, Trauben und Brombeeren. Der fruchtig-süße Geschmack ist pur ein absolutes Highlight, eignet sich aber auch perfekt zum Mixen von vielen Sommerdrinks.

Haben Sie Lust zum Probieren bekommen? Dann besuchen Sie uns im Modehaus Splinter und finden Sie Ihre Lieblingssorte. Der O’Donnell Moonshine ist ab sofort bei uns erhältlich.

Sie wissen noch nicht genau, für welchen der Liköre Sie sich begeistern sollen? Dann ist das „Mini Moonshine“ genau das richtige für Sie. im Set sind alle vier Liköre in kleinen Gläsern von 50 ml, perfekt zum Probieren.