Null
Null

Mode-Trends
Herbst/Winter 2018



Zeitweise hatten wir ja tatsächlich das Gefühl, dieser Wahnsinns-Sommer würde niemals enden. Inzwischen ist es allerdings schon deutlich kühler geworden – der Herbst hält Einzug. Wir freuen uns sehr darüber, denn er bringt tolle neue Trends mit. Die wichtigsten stellen wir Ihnen hier vor.

Karo

Karos sind der absolute Dauerbrenner unter den Mustern und in diesem Herbst kommen sie richtig groß raus. Ganz gleich, ob Rock, Hose, Mantel oder Kleid – das quadratische Muster ist aus den Herbst/Winter Kollektionen nicht wegzudenken und ein absolutes Muss! Dabei zeigen sich die Karos vielfältig wie nie! Glencheck, Vichy, Tartan, zweifarbig oder richtig bunt. Wer mutig ist, trägt die Karos All-over oder mixt mit anderen Mustern!

Animal-Print

Apropos andere Muster… Leo und Co. schleichen ja schon seit einigen Saisons durch die Kollektionen. In diesem Winter sind sie wieder überall zu finden, auf Kleidung, Schuhen und Accessoires. Neben der klassischen Leo- Variante in braun kommen die tierischen Prints in knalligen Farben wie blau und rot. Hier gilt: lieber mit einfarbigen Teilen kombinieren, damit es nicht zu viel wird!

Florale Prints

Dass Blumenprints alles andere als verstaubt sind, davon konnten wir uns in den letzten Saisons bereits überzeugen. Denn die floralen Muster begleiten uns schon eine ganze Weile in der Mode und das nicht nur im Sommer! Im Winter gibt es sie jetzt nicht nur als Druck auf Kleidern und Blusen sondern auch edel als Ausbrenner oder gewebt.

Brit Chic

Der Brit Chic legt in diesem Jahr sein etwas spießiges Image ab und wird zum Trend- Thema. Zu verdanken hat er das dem britischen Tweed, der sich in Form von Hosen, Bleistiftröcken oder Mänteln zeigt. Pullis oder Blazer mit Patches runden das Thema ab. Lässige Schnitte und Oversize- Silhouetten lassen es modern wirken.

Blazer

Der Blazer gehört als Klassiker in jeden Kleiderschrank. Schwarz oder dunkelblau ist hier die Farbe der Wahl, der Schnitt unaufgeregt und zeitlos. Dass der Blazer noch viel mehr kann als klassisch, zeigt er in der kommenden Herbst/Winter Saison. Kräftige Farben, starke Muster, sportive Details und lässige Schnitte machen den Blazer zum Trendteil, das in absolut keinem Kleiderschrank mehr fehlen sollte!

Fake Flur

Achtung Fake! Hören wir normalerweise nicht so gerne. In diesem Fall aber schon. Denn hier geht es um Mäntel, Westen und Kragen aus Kunstfell und die liegen absolut im Trend!

Sporty

Der Herbst wird sportlich! Hoodies, Jogging-Pants, Sweater und Sweat-Jacken aus elastischem Jersey sind nicht nur super bequem, sondern auch modisch ein echtes Highlight. Wer den sportiven Look etwas dezenter umsetzen möchte, setzt auf sportive Details wie kontrastfarbene Einsätze an Hosen oder Jacken oder Ringelstrick-Bündchen.

Strick

Als Pulli, als Kleid, als Strickmantel oder Jacke – Strick hält uns im Winter kuschelig warm und sieht obendrein noch fantastisch aus. Tolle Muster und Drucke, besondere Formen und Details im Schnitt machen die Besonderheiten jedes einzelnen Teils aus. Ein Comeback gibt’s für Strickzöpfe und Norwegermuster. Wer es etwas glamouröser mag, setzt auf Perlen und Pailletten auf dem Pulli.